03 Dez

42. Generalversammlung

Am Samstag, 1. Dezember lud der Vorstand zur 42. Generalversammlung ein. Diese wurde von einem vorgängig durchgeführten Jassturnier und einem feinen Raclette Essen begleitet.

TCH-Präsident Adrian Flückiger konnte bei der erstmals von ihm geleiteten GV  37 Mitglieder begrüssen. Haupttraktandum der knapp 60 minütigen Versammlung war nebst der Abnahme des Finanzberichtes, die Verabschiedung der neuen Clubstatuten. Diese wurden (mit kleinen Korrekturen) einstimmig gutgeheissen. Ganz generell kann der aus 270 Junioren-, Aktiv- und Passivmitgliedern bestehende Club auf ein erfolgreiches und intensives Jahr zurück schauen, das Ende August mit der Clubmeisterschaft und dem Gala-Abend seinen Höhepunkt erlebte. Aber auch die beliebte Oldies Night, das Juniorenlager während den Sommerferien und verschiedene kleinere Anlässe trugen zu einem äusserst aktiven Clubleben bei Weiterlesen

23 Okt

Oldies Night; Freitag, 2. November

Die Oldies Night 2018 des TC Hausens mit dem legendären DJ René und seinen Hits & Grooves aus den 70s/80s/90s steht wieder vor der Tür. Nächsten Freitag, den 2. November ab 21 Uhr legt René Funk, Disco, Soul, Rock & Reggae auf.

Dazu gibts an der Bar feine Drinks zu fairen Preisen und draussen im Zelt etwas ruhigere Sitzbereiche, wie auch eine gemütliche Zigarrenlounge.

Also, Datum reservieren, Freunde informieren, wir freuen uns auf viele Gäste.

Oldies Night Flyer

30 Sep

Junioren-Plauschturnier

Was wäre ein Trainingssaisonende ohne Junioren-Plauschturnier, welches gestern auf unserer Tennisanlage ausgetragen wurde. Die 15 Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 4 und 15 Jahren wurden in 3 Gruppen eingeteilt und sie massen sich in verschiedenen Disziplinen. Den Zuschauern wurde attraktives Tennis geboten. Der Spass kam aber auch nicht zu kurz. So hatten die Kinder weitere Aufgaben wie Geschicklichkeitsspiele, Seilspringen und Tischtennismatches zu lösen.

Vielen Dank auch allen Trainern. Sie haben tatkräftig mitgeholfen und dazu beigetragen, dass dieses Turnier einmal mehr ein gelungener Anlass wurde. Die Kinder und Jugendlichen hatten grossen Spass, zeigten aber, wenn es darauf ankam, konzentrierten Einsatz. Fairness war für alle Beteiligten auch sehr wichtig, was wir sehr schätzen. Nach 2 Stunden kämpfen und Punkte sammeln wurden bei der Rangverkündigung alle mit einem tollen Preis für ihre Leistungen belohnt.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Plauschturnier.

29 Sep

Mixed-CM: neuer Modus – neue Sieger

Die diesjährige Mixed-CM geht als Event der Neuerungen in die TCH-Annalen ein. Erstmals wurde im attraktiven „Fast-4“ Modus gespielt und gleichzeitig brachte das spannende Wettkampfformat mit Astrid Moser/Günther Fercher ein neues Siegerduo hervor.

Bereits kurz nach acht Uhr am Morgen war trotz kühlem Tenniswetter Hochbetrieb auf der TCH-Tennisanlage. 16 Teams machten sich daran, die neuen Mixed-Champions zu küren. Dazu kam, dass erstmals das neue, attraktive und von allen Teilnehmern als äusserst positiv aufgenommene „Fast-4“-Format mit einem Satz auf 4 Punkte und einem „Looser-Tableau“ zur Anwendung kam. Selbst nach einer Niederlage war somit die Chance noch intakt, sich den Titel zu holen. Diesen Umweg nahm denn auch das Siegerduo Astrid Moser/Günther Fercher, die zwar früh im Turnier gegen Bisa/Bisa den Kürzeren zogen, sich aber danach mit einem eigentlichen Steigerungslauf doch noch für’s Final qualifizierten. In diesem gewannen sie nach 6 (!) abgewehrten Matchbällen äusserst knapp gegen die Titelverteidiger Vreni Weber/Sven Baumann. Fazit des intensiven Tennistages: der neue Modus war ebenso Klasse wie die Leistungen aller Turnierteilnehmer!

Rangliste:
1. Astrid Moser / Günther Fercher*
2. Vreni Weber / Sven Baumann
3. Evelyne Bisa / Marco Bisa

*(mit Wildcard)