30 Sep

Junioren-Plauschturnier

Was wäre ein Trainingssaisonende ohne Junioren-Plauschturnier, welches gestern auf unserer Tennisanlage ausgetragen wurde. Die 15 Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 4 und 15 Jahren wurden in 3 Gruppen eingeteilt und sie massen sich in verschiedenen Disziplinen. Den Zuschauern wurde attraktives Tennis geboten. Der Spass kam aber auch nicht zu kurz. So hatten die Kinder weitere Aufgaben wie Geschicklichkeitsspiele, Seilspringen und Tischtennismatches zu lösen.

Vielen Dank auch allen Trainern. Sie haben tatkräftig mitgeholfen und dazu beigetragen, dass dieses Turnier einmal mehr ein gelungener Anlass wurde. Die Kinder und Jugendlichen hatten grossen Spass, zeigten aber, wenn es darauf ankam, konzentrierten Einsatz. Fairness war für alle Beteiligten auch sehr wichtig, was wir sehr schätzen. Nach 2 Stunden kämpfen und Punkte sammeln wurden bei der Rangverkündigung alle mit einem tollen Preis für ihre Leistungen belohnt.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Plauschturnier.

29 Sep

Mixed-CM: neuer Modus – neue Sieger

Die diesjährige Mixed-CM geht als Event der Neuerungen in die TCH-Annalen ein. Erstmals wurde im attraktiven „Fast-4“ Modus gespielt und gleichzeitig brachte das spannende Wettkampfformat mit Astrid Moser/Günther Fercher ein neues Siegerduo hervor.

Bereits kurz nach acht Uhr am Morgen war trotz kühlem Tenniswetter Hochbetrieb auf der TCH-Tennisanlage. 16 Teams machten sich daran, die neuen Mixed-Champions zu küren. Dazu kam, dass erstmals das neue, attraktive und von allen Teilnehmern als äusserst positiv aufgenommene „Fast-4“-Format mit einem Satz auf 4 Punkte und einem „Looser-Tableau“ zur Anwendung kam. Selbst nach einer Niederlage war somit die Chance noch intakt, sich den Titel zu holen. Diesen Umweg nahm denn auch das Siegerduo Astrid Moser/Günther Fercher, die zwar früh im Turnier gegen Bisa/Bisa den Kürzeren zogen, sich aber danach mit einem eigentlichen Steigerungslauf doch noch für’s Final qualifizierten. In diesem gewannen sie nach 6 (!) abgewehrten Matchbällen äusserst knapp gegen die Titelverteidiger Vreni Weber/Sven Baumann. Fazit des intensiven Tennistages: der neue Modus war ebenso Klasse wie die Leistungen aller Turnierteilnehmer!

Rangliste:
1. Astrid Moser / Günther Fercher*
2. Vreni Weber / Sven Baumann
3. Evelyne Bisa / Marco Bisa

*(mit Wildcard)

25 Sep

Mixed-CM im Doppel K.O. Modus

Mit einem vollen 16-er Tableau werden wir die Mixed Meisterschaften am Samstag in Angriff nehmen. Der neue Modus bietet viel Abwechslung und viele attraktive Spiele. So können die Erstrundenverlierer auch über das „Verlierertableau“ noch Clubmeister werden. Frühaufsteher kommen am Samstag bereits ab 8:00 Uhr auf Ihre Kosten. Der Final wird dann gegen 14:30 Uhr ausgespielt.

Viel Spass und faire Spiele – Der Spielleiter