23 Sep

2. Mixed-Plauschturnier TCS/TCH

Zur zweiten Auflage des freundschaftlichen Tennisevents durfte der TCH am letzten Samstag rund 30 Spieler-/innen begrüssen. Mit einer top vorbereiteten Anlage und Petrus in Bestform, konnten um 9:30 Uhr die ersten Paare pünktlich zu Ihren Erstrundenbegegnungen aufschlagen.

Interessant für die Teilnehmer war sicherlich der Turniermodus. Im Jahr des Eidgenössischem Schwingfestes wurde die Auslosung analog den Schwingregeln vollzogen. Die Turnierleitung stellte die Paarungen anhand von Spielstärke von Runde zu Runde neu zusammen. So wurden Schwergewichtspaarungen wie Stucki gegen Orlik zu R5 gegen R6 Klassierte…  Erst im Laufe des Nachmittags, nachdem rund 8 Runden gespielt waren, konnten die jeweiligen Kategoriensieger ausgerufen werden. Ruth Ganz (TCH) bei den Damen und Remo Beck (TCS) bei den Herren durften das Siegerdiplom zusammen mit einem Schoggi Gruss aus Kilchberg entgegennehmen. Beide verzichteten auf den Sieger Muni (Anmerkung der Turnierleitung). Pro Runde erspielten sich die beiden im Schnitt rund 6 Games!

Mit einer leckeren Kürbissuppe, verschiedenen Sandwiches, unzähligen Kuchen und Wähen sowie als Höhepunkt, ein Feuerspiess vom Grill, wurden die Teilnehmer auch kulinarisch verwöhnt. Brigit und den fleissigen, freiwilligen Helfern gebührt hier ein spezielles Lob. Kompliment wie im TCH Gastfreundschaft gelebt wird!

Am späteren Abend konnten alle Akteure, Partner und Fans auf ein gelungenes Tennisfest zurückblicken. Einer Neuauflage im Frühling 2020 in Steinhausen steht nichts im Wege.

Euer OK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.