03 Dez

TCH am Weihnachtsmärt 2019 in Hausen

Der Tennisclub hatte Premiere am diesjährigen Weihnachtsmärt im Gemeindesaal in Hausen.
Mit einem Stand, an dem fleissige TCH’ler feine Crêpes produzierten und diese nach Wünschen der Marktbesucher, süss (Apfelmus, Zimtzucker oder Schoggi) oder salzig (Käse, Spinat mit Käse, Spinat mit Schinken) füllten.
Die Crêpes fanden sehr grossen Anklang bei den Besuchern.
Daneben war als Attraktion eine Schokoschaumkopfschleuder aufgestellt, zur Freude der Kinder, aber auch vieler Erwachsener.
Das Ziel war, mit einem Tennisball eine runde Tafel zu treffen. Bei jedem Treffer kam umgehend ein Schokoschaumkopf geflogen, der teilweise sogar aufgefangen werden konnte.


Wir haben mit unserer Teilnahme am Weihnachtsmärt in Hausen mit Crêpes und Schokoschaumkopfschleuder guten Erfolg gehabt. Der Erlös war klein, aber es wurde vom OK-Weihnachtsmärt und den Besuchern sehr geschätzt. Auch den TCH-Helfern hat es Spass gemacht und wir freuen uns, nächstes Jahr wieder vor Ort zu sein.
Normalerweise wird von den Einnahmen aller Marktstände ein Teil für eine wohltätige Institution gespendet. Der TCH hat sich aber entschlossen, dem Götschihof als Dank für die Benützung der Schleuder einen Betrag zu überbringen.
Dies wurde auch dem OK des Weihnachtsmärtes so kommuniziert.

Ein Gedanke zu „TCH am Weihnachtsmärt 2019 in Hausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.