27 Mrz

Der Vorstand informiert: Corona und die Auswirkungen für den TCH

Liebe TCH-Mitglieder,

Wir, der TCH-Vorstand, möchten euch mit diesem Schreiben über die Corona-Auswirkungen auf den TCH und die geplanten nächsten Schritte orientieren:

Auf Grund der Anweisung von Swiss Tennis, die sich auf die geltende Bundesverordnung abstützt, ist es uns bis mindestens am 19. April 2020 untersagt, Vereinsaktivitäten zu unternehmen. Darunter fällt natürlich das Tennisspielen aber auch das gemeinsame Bereitstellen der Plätze. Für uns heisst das, dass wir erst verspätet in die Saison starten werden können. Geplant ist es, die Plätze unmittelbar nach Aufhebung der Verordnung spielbereit zu machen (Clubhaus und Umgebung folgen dann  einige Tage später), so dass ihr so bald wie möglich auf die Plätze könnt. Sollte sich die Verordnung über den 19.4. hinausziehen, suchen wir bereits jetzt nach Möglichkeiten, euch für die restliche Saison mehr Zeitfenster zum freien Spielen anzubieten, um die verpasste Zeit „aufzuholen“ . Dabei sind unter anderem auch Massnahmen wie „mehr freie Plätze zur Primetime“ angedacht, was wiederum einen (Teil-) Ausfall des Erwachsenentrainings nach sich ziehen würde. Des Weiteren steht  eine mögliche Saisonverlängerung im Raum. Es ist uns ein grosses Anliegen, euch beste Voraussetzungen für eine hoffentlich bald beginnende Saison zu schaffen, damit möglichst alle auf ihre Rechnung kommen.

Betreffend der Mitgliederbeiträge für das Jahr 2020 möchten wir euch Folgendes mitteilen:

Die diesjährige Ausnahmesituation zwingt uns dazu, später als gewohnt in die Saison zu starten. Trotzdem mussten bereits teils kostenintensive Vorbereitungen getroffen oder in Auftrag gegeben werden wie zum Beispiel der Platzbauer, die Sanierung der Parkplätze oder auch die Gebühren an die Verbände. Damit die Liquidität des Vereins aufrecht erhalten werden kann, sind wir auf eure Mithilfe und Unterstützung angewiesen. Daher bitten wir euch, die Rechnungen für die Mitgliederbeiträge, die Mitte April versendet werden, termingerecht zu zahlen. Wir setzen auf eure Solidarität dem TCH gegenüber, damit wir trotz allem erlebnisreiche und sportliche Stunden auf unserer schönen Anlage verbringen können. Wir danken euch schon jetzt herzlich dafür.

 

Im April werden wir einen Newsletter mit den nächsten Aktivitäten und Daten versenden.  Je nach Situation müssen wir jeweils kurzfristig entscheiden, welche Anlässe durchgeführt werden können. Über alle Änderungen werden wir euch laufend auf unsere Homepage, sowie auch auf unseren Socialmedia – Kanälen informieren.

 

Zum Schluss noch ein paar positive News:

Wir haben die beiden Projekte „Fairgate“ (Vereinssoftware) und „GotCourts“ (digitales Platzreservierungssystem) praktisch abgeschlossen. Das bedeutet für euch, dass die Rechnungen neu elektronisch verschickt und Platzreservationen für die Courts künftig von überall aus vorgenommen werden können (kleiner Tipp: die App «GotCourts» kann  schon jetzt auf eure Mobilgeräte herunterladen  werden und ihr könnt  euch darauf auch schon registrieren). Genauere Infos folgen noch.

 

Liebe Mitglieder, wir vom Vorstand danken euch für eure Umsicht, eure Solidarität und  eure Geduld in dieser schwierigen Zeit. Auf dass wir uns  bald wieder auf der weitherum schönsten Tennisanlage „Albisbrunn“ begegnen können!

Bleibt gesund!

 

Sportliche Grüsse

 

Im Namen des Vorstands
Adrian 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.