• Beitrags-Kategorie:Anlässe

Nach einem gelungenen, sehr gut besuchten Clubfest am Samstag Abend, standen am Sonntag die Finalspiele des drei wöchigen Grossanlasses auf dem Programm, die unter den Augen von einmal mehr erfreulich vielen Zuschauern stattfanden. Hier eine kurze Zusammenfassung der Resultate:

Damen Einzel: Beccy Elliot – Sabina Schülin 6:1/6:2: Was Beccy an dieser CM zeigte, war schlicht überragend! In keiner Partie geriet sie auch nur in die Nähe eines Satzverlustes und gegen ihr unspektakuläres aber sehr effizientes Tennis war kein Kraut gewachsen.

Herren Einzel: Geert Stad – Sven Baumann 6:0/6:2: Seine rankingmässige Überlegenheit spielte Geert auch auf dem Platz aus. Ungefährdet, souverän und absolut verdient gewann er seinen ersten TCH-Clubtitel.

Damen Doppel: Esther Flückiger/Marianne Fust – Sabina Schülin/Gaby Stad 6:3/6:2: In einer Neuauflage des letztjährigen Finals gelang dem Duo Flückiger/Fust die erfolgreiche und verdiente Revanche.

Damen Trostturnier: Gaby Stad – Marie Pliska: 6:3/6:0

Herren Trostturnier: René Truniger – Ursin Albrecht 6:3/6:3

Das Herren Doppel musste leider verschoben werden. Das neue Datum der Partie steht noch nicht fest, wird aber frühzeitig kommuniziert.

Weitere Bilder des Finaltages: